Startseite Impressum Kontakt

Sommer

Herzlich empfangen lassen wir uns nieder,
bei Kaffee und Kuchen und harmonischen Liedern.

Das Leben im Tal wird lauter, bunter, die Tage werden länger und die Nächte kürzer. Es bleibt immer mehr Zeit für Aktivitäten und Entspannung. Diese gehen vom Kapellenweg über den Soleweg, die Salzgrotte, das Freizeitbad, das Solebad, sowie das Schwimmen unter freiem Himmel in einem der beiden Stauseen, Bigge- und Listersee.

Nehmen Sie sich die Zeit und erkunden Sie die versteckten Winkel des Dumicketals. Entdecken Sie die Vielfalt der hier heimischen Tiere. Von landwirtschaftlichen Nutztieren über Haustiere bis hin zu deren wilden Artgenossen. Erleben Sie hautnah das Miteinander und Gegeneinander der verschiedensten Tierarten. Schafe, die mitten im Dorf ihr Lager aufgeschlagen haben, Schweine, die neben Hühnern und Pferden Wiesen umgraben, Ponys, die Haushecken den grünen Weiden vorziehen und ein Esel, der schauspielerische Fähigkeiten an den Tag legt.

Stehen Sie gerne früh auf? Genießen Sie gerne die morgendliche Unschuld? Dann sind die herrlichen Sonnenaufgänge im Tal genau das Richtige für Sie. Picknicken Sie an einer der vielen Rastmöglichkeiten und vielleicht, wenn Sie Glück haben, haben Sie die Chance, eines der vielen Wildtiere zu erspähen, welche sich nur in den Morgenstunden dem aufgeweckten Beobachter zeigen. Lauschen Sie dem munteren Plätschern der beiden Bäche "Bühren" und "Lüttemicke" sowie den Stimmen der Wälder, wenn selbst die Vögel noch schlafen. Diese einzigartige Idylle ist selbstverständlich auch in den Abendstunden vernehmbar, wenn die Sonne den Himmel leuchtend gelb färbt und die Sterne am Firmament erscheinen. Genießen Sie diese unverwechselbare Ruhe und Abgeschiedenheit von der Hektik und dem alltäglichen Stress der heutigen Gesellschaft. Kehren Sie einmal mehr zurück zu Ihren Wurzeln in der Natur.

Sonnenaufgang im Tal

Fahrrad-/ E-Bike-fahren ermöglicht es, die Vielfalt des Dumicketals zu erkunden. Kombinieren Sie aus dem Angebot des Städtedreiecks und der Wander- und Rastmöglichkeiten um den Tag dann in einer der vielen Einkehrmöglichkeiten ausklingen zu lassen.

Die Jugend im Tale voll Übermut, spricht von der nächsten Veranstaltung:
- Osterfeuer--nein das war schon,
- Pfingstfässchen--auch das ist schon vorbei,
- Erntefest mit Gänsereiten--ja das mag es sein.

Seitenanfang